Banner
Bild des Badeners Melonenschnitzes

Badener Neujahrsblätter

Die Badener Neujahrsblätter erschienen zum ersten Mal im Jahre 1921 als offizielles Organ der "Literarischen Gesellschaft" und der ehemaligen "Gesellschaft der Biedermeier". Bei der Gründung im Jahre 1938 beteiligte sich die "Vereinigung für Heimatkunde des Bezirks Baden" an dieser kulturell orientierten Schrift und sie ist seither Mitherausgeberin.

Das alljährlich im November erscheinende Werk umfasst nebst einem Schwerpunktthema verschiedene Beiträge kulturhistorischer, geographischer, naturkundlicher und soziologischer Art. Das aktuelle Jahresgeschehen in der Region Baden und weit darüber hinaus findet ebenfalls breiten Raum. Die lesenswerte Schrift nimmt in all den Jahren einen festen Platz im kulturellen Bereich der Stadt und Grossregion Baden ein. Sie ist eine aussagekräftige Chronik des Jahresgeschehens einer dynamischen Region und sie ist in weiten Kreisen der Bevölkerung ausserordentlich beliebt und begehrt. Link zur Homepage der BNB


Wenn Sie Interesse nur an diesen Neujahrsblätter haben können Sie diese in den Buchhandlungen oder über den Verlag hier+jetzt kaufen:
Der Verlag hier+jetzt bietet die Möglichkeit vergangene oder die neuesten Neujahrsblätter per Internet zu bestellen. Sie können über diesen Link auf Neujahrsblätter im Webshop von HIER+JETZT zugreifen und sich dort die Blätter zusenden lassen.


Die Mitglieder der Vereinigung für Heimatkunde erhalten das aktuellste Werk automatisch und unentgeltlich zugesendet!